[Frankfurter Neue Presse, 26.02.2010]

Antifa kündigt Demo an

Neu-Isenburg. Unter dem Motto «Amtsantritt von Oliver Quilling kritisch begleiten» hat die Antifa Kreis Offenbach für den morgigen Samstag eine Demo angekündigt. Mit dem «antirassistischen Stadtspaziergang» in Neu-Isenburg will die Antifa erneut dazu aufrufen, die AG Wohlfahrt aufzulösen.

Zwei Tag vor Quillings Amtseintritt am 1. März als neuer Landrat des Kreises will die Gruppe darauf aufmerksam machen, «dass es in seiner Verantwortung liegt, ob die rassistische AG Wohlfahrt weiter schutzsuchende Menschen beschattet, kriminalisiert und selektiert», so die Sprecherin Anna Müller. Die Linke unterstützen die Aktion. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Bahnhof Neu-Isenburg.